Herzlich Willkommen bei REACH Hamburg
Pfad: Aktuelles

Aktuelles

Version 3.1 des TRA von Ecetoc veröffentlicht

Das "European Centre for Ecotoxicology and Toxicology of Chemicals" (Ecetoc) hat eine neue Version (3.1) des meist genutzten Instruments für die Risikobewertung ECETOC TRA (Targeted Risk Assessment) veröffentlicht.
Wesentliche Neuerung ist die Integration des Tools in die CHEASR Umgebung der ECHA (CHESAR= Chemical Safety Assessment and Reporting tool). Analog zu den spERCs (specific environmental release categories, ebenfalls aktualisiert) für die Umweltbewertung wurden nun verfeinerte Szenarien auch für die Bewertung der Exposition der Verbraucher integriert (zusammengestellt in den sogenannten SCEDs (Specific Consumer Exposure Determinant).
Das Tool ist weiterhin erhältlich (integriert oder standalone für den Verbraucherteil) auf der Webseite von ECETOC (freier Download http://www.ecetoc.org/tra).

Version 3.1 des TRA von Ecetoc veröffentlicht

Das "European Centre for Ecotoxicology and Toxicology of Chemicals" (Ecetoc) hat eine neue Version (3.1) des meist genutzten Instruments für die Risikobewertung ECETOC TRA (Targeted Risk Assessment) veröffentlicht.
Wesentliche Neuerung ist die Integration des Tools in die CHEASR Umgebung der ECHA (CHESAR= Chemical Safety Assessment and Reporting tool). Analog zu den spERCs (specific environmental release categories, ebenfalls aktualisiert) für die Umweltbewertung wurden nun verfeinerte Szenarien auch für die Bewertung der Exposition der Verbraucher integriert (zusammengestellt in den sogenannten SCEDs (Specific Consumer Exposure Determinant).
Das Tool ist weiterhin erhältlich (integriert oder standalone für den Verbraucherteil) auf der Webseite von ECETOC (freier Download http://www.ecetoc.org/tra).

Newsfeed (RSS 1.0)

Hier können Sie einen E-Mail-Newsletter bestellen, der Sie über interessante Neuigkeiten zu den zahlreichen Prozessen zur Umsetzung von REACH informiert.... weiter >>


Jetzt nur noch nachträgliche Vorregistrierung nach Art. 28(6) möglich.
Jetzt nur noch nachträgliche Vorregistrierung nach Art. 28(6) möglich.
Bereiten Sie sich auf die Meldung an das Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis vor!